Vorfreude – Weihnachtsgeschenkewanderkiste

Hallo,

Ende September habe ich mich bereits [hier] angemeldet. Heute ist es soweit. Am sechsten Tag nach Reisebeginn legt die Weihnachtsgeschenkewanderkiste von Tante Jana und ihrem Blog Zum Nähen in den Keller einen kleinen Zwischenstopp bei mir ein. Während ich die Kiste aus- bzw. einpacke bemerke ich, dass sie leicht geschunden schon einige Kilometer hinter sich gebracht hat. Ganz erschöpft braucht sie dringend eine Verschnaufpause. Darum schicke ich sie zu einem erholsamen Spaziergang ans Meer, umgeben von kreischenden Möwen. Die frische Brise tut einfach jedem gut! Ihre Reiseroute verrät die Karte in jedem Beitrag zu der Aktion von Jana. Nicht nur dafür lohnt es sich, bei ihr auf den Blog zu luschern. Kennen gelernt habe ich Jana’s Blog übrigens noch, als er mir dank wordpress.com-Blog über den entsprechenden Reader angezeigt wurde, vermutlich, so ganz genau weiß ich es ehrlich nicht mehr. Ist nämlich schon länger her. Aber, Du kennst es sicherlich auch, man stöbert hier, dann landet man dort und schon sind wieder mindestens zwei Stunden vorbei. Während der Nähplaner mit neuen kreativen Ideen überquillt. Zum Beispiel werde ich hoffentlich auch irgendwann einmal so wunderschöne Tischsets wie Ingrid von Nähkäschtle zaubern können. Die wären perfekt für unseren Weihnachtstisch gewesen. Aber das dachte sich Carla näht gestern schon, so dass sie nun zu ihr umziehen. Hach, das Leid der Blogger 😅

Mein Lieblingsbeitrag von Jana ist übrigens der über ihren halben Bauernhof als Freebook. Ich finde die Beispiele so schön! Na klar, schon verdammt lange möchte ich ein Shirt mit Meerschweinchen und Pferd nähen. Mal schauen, wann es wirklich klappt. 😊

Bevor ich mich weiter ablenken lasse, kehren wir mal lieber zurück zum eigentlichen Freugrund für diesen Beitrag. Im Austausch für meine Wahl werde ich folgende Kleinigkeiten unter dem Motto: “Taschensucht” in die Weihnachtsgeschenkekiste hineinlegen:

Du magst es schon erahnt haben, richtig, die größere Tasche ist eine Geobag von Pattydoo. Letztes Jahr um diese Zeit war Facebook voll von Nähbeispielen und ich etwas abgeschreckt von dem Satz ‘sie näht sich so schnell’. Jedoch kommt Weihnachten jedes Jahr und selbstgemachte Geschenke dafür sind sowieso nicht zu verachten. Tja, und ich war dann doch positiv überrascht. Frau ist von dem Schnitt definitiv angetan! Bei meiner ersten Version hätte nur leider der Außenstoff doch mit Vlies verstärkt werden müssen. Daran habe ich nicht gedacht, so dass nur das Innenfutter mit H630 unterlegt ist. Dadurch steht sie nicht ungefüllt von alleine, lässt sich jedoch super gut verstauen.

Süchtig wird man auch bei der Schlüsseltasche mit Reißverschluss. Das Video mit dem Schnitt von DaIsY’s auf Youtube kann ich inzwischen auswendig. Damit näht sich das Täschlein wirklich schnell! Meine einzige Abwandlung ist, dass ich die Innenkanten, soweit möglich, mit Schrägband eingefasst habe. Ich bin da so ein Nerd und mag zumindest auf dem ersten Blick keine offenen Kanten in Taschen.  Aber die wenigen Wendetaschen, die ich bei der Schnitt Recherche gefunden habe, passten nicht zu mir. Ich brauche die Außenschlaufe nämlich um die Tasche in meiner Arbeitstasche [hier] an den Schlüsselhaken zu hängen. So hat alles seinen Platz und zerkratzt mir nix! Für die liebe Tante Jana ging die Tage übrigens auch ein Schlüsseletui auf die Reise. Leider habe ich ein Foto vergessen. Aber ich baue auf Deine Vorstellungskraft, denn dort ist lediglich der Reißverschluss schmal und weiß. Die Stoffe bzw. das Schrägband sind identisch. Letzteres sorgt übrigens auch für einen leichten Stand, sehr praktisch!

 

Last but not least gibt es noch einen Schlüsselanhänger für einen Lippenpflege Stick. Den nähe ich schon seit Jahren zu Weihnachten. Eben eine Aufmerksamkeit ala: “Klein, aber oho!”. In diesem Fall wird gleich ein entsprechende Lippenpflege mitgeliefert. Dann ist für das Geschenk zum Weiterverschenken alles perfekt!

Den Außenstoff hat übrigens mein Mann bei Karstadt entdeckt. Ich war zwar kurz vorher stöbern, aber diese süßen Vögel habe ich glatt übersehen. Dank passendem roten Innenstoff aus der heimischen Kiste gefällt uns das Set sehr. Genau so verschenkt es sich am Liebsten! Nun bin ich mal gespannt, wer sich mein Geschenk für wen aussucht.

Hach, damit ist meine Vorfreude schon vorbei. Ach nein, die Weihnachtsgeschenkewanderkiste zieht ja weiter und ist noch bis Mitte Dezember unterwegs. Da gibt es jeden Tag neue Ideen für die eigene Umsetzung, juhee!

Bleibt mir nur ein herzliches Dankeschön für Dich, liebe Jana, für Deine Organisation und die so geschaffene Möglichkeit, neue Blogs kennen zu lernen! Mir hat das Nähen sehr viel Spass gemacht und auf das Stöbern in den nächsten Wochen freue ich mich um so mehr.

Alles Gute,
Deine Jenny

Verlinkt bei:
- Freutag#281

12 Replies to “Vorfreude – Weihnachtsgeschenkewanderkiste”

  1. Hach, liebe Jenny, das sind ja ganz zauberhafte Sachen, die du heute in die Weihnachtsgeschenkewanderkiste packst. Wunderschön. Die würde ich mir sofort schnappen, wäre ich jetzt an der Reihe, aber leider nein, ich muss mich noch ein bisschen gedulden. Ich bin so gespannt auf die weitere Reise der #wgwk2018 und was es weiter zu sehen geben wird.

    Hab einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende – Grüße an die Küste

    Anni

    • Liebe Anni,

      vielen herzlichen Dank! Und ja, ist es nicht aufregend?! Großartig finde ich auch, wie Jana die einzelnen Blogs vorstellt. So eine schöne, durchaus erleichternde Sache für uns, Neues kennen zu lernen, ganz fabelhaft!

      Dir ebenfalls eine wunderschöne freie Zeit!

      Viele Grüße,
      Jenny

    • Herzlichen Dank auch Dir, liebe Bettina! Naja, es muss ja Deinen Vorgängern nicht unbedingt gefallen, von daher könntest Du durchaus eine Chance haben! Ist das nicht spannend?! Etwas Wehmut schleicht sich hier ein, wo es für mich schon vorbei ist. Aber ich freue mich einfach über die kreativen Ideen von Dir und den anderen. Insofern bleibt es ja aufregend auch für mich 🙂

      Viele Grüße,
      Jenny

    • Hallo, Maryme 🙂

      Vielen lieben Dank, freut mich sehr, dass es Dir gefällt. Auch wenn du bestimmt ‘Taschenset’ meinst 😉 Recht hast Du, es sind richtig schöne Sachen in der Kiste! Da ich zum 1.mal dabei bin, habe ich allerdings keinen Vergleich 😀 bin gespannt, was du gezaubert hast!

      Bis dahin,
      Liebe Grüße

  2. Liebe Jenny, das Taschenset ist einfach ein Traum. Vielen vielen Dank für das wundervolle Täschchen, dass du mir aus dem schönen Stoff geschickt hast. Ich freue mich so sehr! Alles Liebe von Jana

    • Oh Jana, wie schön! Da freue ich mich und bin umso erleichterter, dass es Dir gefällt 😀 ganz viel Spass damit, falls Du es je wieder bekommst 😉 herzliche Grüße

  3. Oh wie schön sieht dein Tascheset für die Weihnachtsgeschenkewanderkiste aus, das würde mir auch gefallen, ich muss aber noch ganz lange warten. Wie wunderbar du deinen Beitrag geschrieben hast, fast spürte ich die Leichtigkeit an der See. Liebe Grüße an meine Geburtsgegend und an dich, Elke

  4. Liebe Jenny, ein tolles Taschenset ist das, aber sicher bald getauscht und ich muss mir wohl selber eins nähen… Das Stöffchen ist sehr schön dafür und gefällt mir richtig gut!!!
    Liebe Grüße an Dich in den Norden von Katrin

  5. Wunderschöne Sachen hast du da gezaubert und ähm, also ein Tischset … du schaffst das locker und vermutlich deutlich kreativer wie ich :-). Wer eine Jeans nähen kann … los auf gehts!
    Liebe Grüße Ingrid (und lieben Dank für deine Kommentare bei mir!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*