Geschenke – Freutag#291

Hallo,

in den letzten Wochen bin ich leider weder zum Nähen noch zum Schreiben eines Beitrags gekommen. Das ist schade, denn zum Zeigen habe ich tatsächlich noch etwas aus dem letzten Jahr. Unfertige Nähwerke werden auch von mir gerne als Ufo’s betitelt. Aber wie nennt man eigentliche Blogbeiträge, die in der Planung stecken bleiben?

Bevor wir uns darüber lange den Kopf zerbrechen, möchte ich Dir gut einen Monat nach Weihnachten endlich mal das Geschenk von den Weihnachtsfreuden zeigen. Bereits vor ein paar Wochen kam der kleine Wichtel bei mir an. Vielen Dank dafür nochmal 😊 Allerdings hat er sich bei Maika von Maikäfer wohl nicht genug ausgetobt. Kaum ausgepackt hat er nämlich auch unsere Wohnung gleich in Beschlag genommen.

Der ältere Wichtel konnte ihn etwas bändigen, weshalb mir auch der kleine Frechdachs ganz viel Glück für meinen hoffentlich schwersten Brocken in diesem Jahr gebracht hat. So richtig wissen kann man das am Anfang eines Jahres natürlich nie. Wer weiß schon alles über das Leben, bevor es geschehen ist. Doch genieße den Moment oder wie war das 😉

Als wäre das nicht schon genug Freude, habe ich außerdem eine Einladung bei Maika für ihren 5. Bloggeburtstag mit dem Thema 5 Schätze entdeckt. Ihre Idee beschreibt sie am besten selbst hier. Vielleicht möchtest Du ebenfalls mitmachen? Ich habe die  Einladung sehr gerne wahrgenommen und mache mich die Tage gleich mal auf die Suche nach 5 kleinen Schätzen. Eine perfekte Gelegenheit, endlich mit dem Frühjahrsputz in den durchgewühlten Kisten zu beginnen. Auch wenn ich es eher Winterputz nennen sollte, denn hier schneit (die paar Flocken…) es gerade. Bevor wir jedoch über das Wetter klagen, werde ich mich mal ins wohlverdiente Wochenende verabschieden. Wie sich das liest, herrlich. Ich habe ein Wochenende. Ich glaube, ich nähe 48 Stunden durch. Dann muss ich nicht aufräumen 😅

In diesem Sinne, hab ein wunderschönes Wochenende!

Alles Gute,
Deine Jenny

Verlinkt bei:
- Freutag#291
- Maikäfer(Bloggeburtstag)

10 Replies to “Geschenke – Freutag#291”

  1. Kicher… 48 Stunden durchnähen… das klingt verlockend ;o) Wäre ich glatt dabei…
    Dein Wichtel ist wirklich ein Süßer, kaum vorstellbar, dass er soviel Unfug treibt.. Für Im-Kopf-Steckengebliebene-Posts hätte ich auch gerne ein Wort/eine Aktion… geht mir oft ähnlich. Hab ein feines Wochenende und bis bald wieder, liebe Grüße, Katrin

    • Hat leider nicht geklappt, liebe Katrin. Aber irgendwann wird auch dieser Wunsch wieder wahr 🙂 Und danke für die Idee mit der Aktion, vielleicht lasse ich mir mal etwas dazu einfallen. Dir auch ein schönes Wochenende! Herzliche Grüße, Jenny

  2. Der Wichtel ist einfach total niedlich und ich überlege auch schon ob er nicht dieses Jahr bei uns einziehen wird? 🙂

    Hach ja 48 Stunden nähen was für ein verlockendes Angebot, aber mein Wochenende ist leider schon verplant und nicht wirklich kreativ…. davon aber in der nächsten Woche mehr. 🙂

    Ein schönes Nähwochenede wünscht dir deine Andrea

    • Unbedingt, er ist echt mega süß! Ich hab schon geluschert, ist ja doch viel neues und schönes entstanden! Siehste, im Grunde braucht man keine 48 std am Stück. Aber vielleicht klappt es ja dieses Wochenende 😉

      Herzliche Grüße,
      Jenny

  3. Icv wünsche Dir ein super schönes Wochenende mit richtig viel Nähspäß. Wie schön, dass der Wichtel sich schon gut bei euch eingelebt hat und noch mehr, dass du bei der kleinen Schätzereise dabei sein wirst.juchu!!! Viele liebe Grüße maika

    • Die email ist vorhin raus, habe heute nämlich einen kleinen Schatz gefunden. Bin sehr aufgeregt, ob er dir gefällt! 🙂

    • Hey, Anni 🙂 Im Sommer an die Ostsee, dann kriegen wir das mit den 48 Stunden ganz sicher hin! Oh ja, ich freue mich schon riesig auf die Party und unser Wiedersehen! Liebe Grüße, Jenny

    • Der ist auch zu süß! Ich kann ihn einfach nicht verstaun, bring ich nicht über’s Herz. Abgesehen davon entwischt mir der kleine Wildfang eh immer 😀

Schreibe einen Kommentar zu Maika Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*