Patchwork – Linkparty 1. Quartal 2022

Hallo,

und Willkommen zum zweiten Jahreslauf von der PATCHWORK Linkparty von Andrea aka Nähbegeisterte und mir. Ich hoffe, der Beitrag geht endlich online. Wir kämpfen hier etwas mit dem Internet…

Auch dieses Jahr möchten wir sehr gerne mit allen Leserinnen und Lesern vierteljährlich eine kleine Plattform kreieren. Sei es als Inspirations- oder gar Motivationsquelle, für was auch immer man eben bunt gemischte Ideen möchte. Dabei kann ich versichern, als blutige Patchwork Anfängern besteht mein Ansporn weiterhin darin, einfach mal zu machen.

Bisher habe ich erstmal Ideen gesammelt für ein Layout von einer Art rechteckigem Untersetzer. Für unseren Waschtisch im Bad benötige ich dringend eine Unterlage, denn der ist aus Holz und meine beiden Mitbewohner planschen zu gerne mit Wasser. Die Wasserränder nerven! Da muss ich mir aber noch überlegen, wie ich denn die Beschichtung mache. Nützt ja nichts, wenn der Stoff dann kein Wasser aufsaugt. Schwierig. Aber ich bin am Ball. Wahrscheinlich wird die Unterseite Wachstuch. Falls jemand schon Erfahrung hat, ich freue mich immer über Anregungen und Tipps 🙂

DIE REGELN DER LINKPARTY

Die Linkparty ist für jeden, der bereits schon länger Patchwork liebt oder einfach mal anfangen will oder sich wenigstens virtuell einen Ansporn schaffen will. Was Du kreierst, schreiben wir nicht vor. Es können zum Beispiel Taschen, Decken, Quilts oder Utensilos oder was Dir einfach so einfällt in einer Patchwork-Technik sein. Egal was, Hauptsache es begehrt Dein Herz. Passend zur Jahreszeit könnte es ja noch etwas mit Schneeflocken sein oder wird es gar frühlingshafter? Vielleicht gibt es ja schon was für Ostern zu entdecken? Wir sind mega gespannt und freuen uns sehr über jeden. Trau dich! Ach ja, die Linkparty läuft ab dem 15.1.2022 bis zum 31.3.2022. Der nächste Start ist am 15.4.2022.

Bevor ich es vergesse, die Linkparty dient quasi als Ersatz für einen realen Nähtreff von uns Hobbyschneider/Innen. Deshalb geht keine Werbung, kein Sponsoring z.B. von Schnittmustern oder Stoffen. Verlinken darf jeder, der einen Hobbyblog (also privat näht) betreibt. Dabei erfolgen Verlinkungen freiwillig. Genutzt wird das DSGVO konforme Linktool InLinkz. Näheres erfährt man in der Datenschutzerklärung von Jenäht. Für Details über den Datenschutz von InLinkz selbst verweise ich auf deren Homepage unter https://www.inlinkz.com/new/privacy.php .

Eine Verlinkung funktioniert nur mit einen Backlink auf meinen Blog https://jenaeht.de. Ohne einen Backlink wird die Verlinkung von mir gelöscht. Wir wünschen uns, dass das Logo mitgenommen wird.

Bitte nutze die Linkparty nur, wenn Du mit allem einverstanden bist. Mit Deiner Verlinkung gehe ich von Deinem Einverständnis aus.

Viel Freude beim Verlinken und kreativem Austausch zum Thema Patchwork und / oder Quiltprojekte. Wir freuen uns riesig über eine bunte Mischung!

Herzliche Grüße
Deine Jenny

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

3 Replies to “Patchwork – Linkparty 1. Quartal 2022”

  1. Liebe Jenny,

    jeeah, ich freue mich auf unsere Party. Deine Idee finde ich super … ich dachte auch an Wachstuch oder eben beschichtete Baumwolle. Denn sonst würde ich zwei nähen, so das du sie regelmäßig waschen kannst. 🙂 Möchtest du einen Patchworkblock nähen oder vielleicht mal crazy Patchwork ausprobieren?

    Habe ein schönes Wochenende und genieße die Zeit, viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

  2. Hallo Jenny,
    wie schön, dass die Party weiter geht … das Logo wohnt schon auf meinem Blog! Im Februar kommt bei einer Aktion bei mir vermutlich Crazy Patchwork mit Resten :-).
    LG Ingrid

  3. Liebe Jenny,
    für den “Untersetzer” würde ich eher kein Wachstuch nehmen, das lässt sich meines Wissens nicht oder nur schwer waschen und knittert beim Schleudern. Und gerade wenn die Unterlage Wasser aufsaugen soll, muss es sicher ab und an in die Waschmaschine. Als wasserdichtes waschbares Material habe ich von PUL gehört, das wird wohl gerne für Stoffwindel-Höschen oder für sogenannte WetBags verwendet. Ausprobiert habe ich es noch nicht. Beschichtete Baumwolle müsste auch gehen, wenn sie waschbar ist.
    Bin gespannt auf Fotos von deiner Unterlage.
    Leider habe ich weder Blog noch IG und schon gar kein Facebook, sonst hätte ich sicher das eine oder andere für die Linkparty.
    Liebe Grüße,
    Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.