3. Bloggeburtstag – Tausch #2

Hallo,

wuih, was für eine erste Partysause, Katrin kann aber auch echt gut singen *applaus* Und ihr fühlt euch immer noch wohl? Ah, ich sehe Natalie noch mit Karin und Viola schnattern, sehr schön.  Ich hab ja n bissel Kopfweh. Zu viel geschlemmt, zu wenig geschlafen. Egal, geht vorbei!

Heute geht es hier im Blog schon recht flatterig zu, die ersten Sommerboten schauen vorbei.

Beim Sticken hatte ich den Duft vom Sommer in der Nase. Den riecht man am Besten, wenn man im Gras liegt, während ein Grashalm die Nase kitzelt. Beim Wegwischen blendet die Sonne ein Auge, so dass man den Kopf zur Seite neigt. Der Blick erhascht den oder die Liebsten. Das Kind kommt angerannt, stürmt auf den Bauch (die schnell hochgezogenen Beine verhinden ein Schmerz im Schritt dank Kinds-Ellenbogen) und verlangt mehr aus dem Picknickkorb. Wer mich kennt, weiß, dass diese Momentaufnahme real schon lange nicht mehr stattgefunden hat. Ich bin eher der Typ Gartenstuhl-Liebling – ehrlich, ein Aufstehen vom harten Fußboden, braucht kein Mensch 😀

Jedenfalls bei den Stickereien dachte ich logischerweise an flatternde Freunde im Garten/Park. Meine Überlegung ging dahin, ob vielleicht aus einem der Stickereien eine Art Husse für den Blumentopf / eine Vase werde. Doch Bettina von der Kreativen Nadel und Marita von MaritaBW haben mich eines besseren belehrt und eigene wunderschöne Ideen umgesetzt.

HandmadebymaritaBW hat sich für ein hübsches Deckchen passend zum Ostertisch entschieden:

Genäht von HandmadebymaritaBW für DieKreativeNadel

Und Die Kreative Nadel hat sich für ein richtig schönes Portemonnaie nebst Zubehör entschieden:

Von DieKreativeNadel genäht für MaritaBW

Beide haben mich damit auch sehr überrascht, ganz wunderbar! Für mehr Fotos und Details am Besten mal ihre Seiten besuchen, denn auch dort lohnt sich ein Stöbern immer! Ohweh *ideenklickimkopf* das Deckchen passt auch auf einen Gartentisch und mit der Geldbörse lässt sich wunderbar Blumen für den Garten einkaufen, wenn gefüllt 😉

So schließt sich der Kreis und ich freue mich riesig über Eure Zaubereien. Habt vielen Dank dafür! Damit sieht unsere Geburtstagscollage nun wie folgt aus:

Oh, da läuft der Sommersong für mich als Teenager “Ayyayaya coco jambo ayyayai” (Ohrwurm Part III) … hmmm, man könnte ja auch mal wieder Aerobic machen. Blöd, ich habe keine lilane Leggings 😀

Komm gut rein ins Wochenende und bis morjen 🙂

Herzliche Grüße
Deine Jenny

9 Replies to “3. Bloggeburtstag – Tausch #2”

  1. Oja, Bettina ist für mich die Königin der Geldbörsen 👍 sie kann das wirklich ganz profimäßig! Und Maritas Tischdecke für den Garten nutzt das komplette Stöffchen, das ist wunderbar!
    Hachz, ich freu mich, dass hier jetzt jeden Tag Partystimmung ist…
    Liebste Grüße
    Katrin

  2. Oh, das bringt mich darauf, dass ich auch unbedingt ein neues Portemonnaie bräuchte. Ob es dann ein so hübsches Exemplar wird, werden wir sehen. 😂
    Das Deckchen ist auch toll. Man muss nicht immer so viel Aufwand betreiben, um ein schönes Ergebnis zu erzielen.
    Liebe Grüße
    Marietta

  3. Put me up, put me down
    Put my feedback on the ground 🎶
    Put me up, take my heart
    And make me happy … . 🎉

    Na da habe ich noch einen schönen Platz mit Blick auf die neuen Projekte erhascht und einen tollen Ohrwurm. 😁 Beide Projekte gefallen mir sehr gut und ich werde jetzt mal ne Runde quatschen….

    Habe noch eine tolle Party und ganz liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

  4. Ich persönliche LIEBE Schmetterlinge!! Für mich sind das einfach zauberhafte Wesen, wie sie da so in den tollsten Farben, Mustern und Größe durch den Sommer flattern!! Ich habe sogar ein kleines Schmetterlingstattoo. 😇 Außerdem sind sie zu beneiden: Fressen, schlafen, fressen, schlafen, fressen, schlafen, schlafen, schlafen und ZACK: Wunderschön!! 🤣

    Beide Projekte sind absolut gelungen! Maritas Idee, den schönen Stoff nicht zu zerschneiden, finde ich klasse. Und ein Geldbeutel mit Schmetterlingen ist doch genau das richtige für den Frühling (und den Sommer, den Herbst und den Winter sowieso).

    Sooo, so schön das Schwätzchen mit Viola und Karin auch war, jetzt muss ich dringend mal wieder aufstehen und mich strecken und recken (*ächtz*, *stöhn*, * knartz*). In meinem Alter rosten die Glieder und Gelenke schnell ein. Vielleicht zieh‘ ich doch mal schnell meine lilane Leggins mitsamt den Stulpen an und mach ein bisschen mit bei der Telegym. Dann hab ich auch kein so ein schlechtes Gewissen wegen des Geburtstagskuchen. 🙃

    LG
    Natalie

  5. Was man nicht alles aus gestickten Motiven machen kann… vielleicht sollte ich mir doch auch mal eine Stickmaschine zulegen? Aber dann hab ich ja noch weniger Zeit für all die schönen Dinge im Leben… na jetzt werde ich mal die Partysause verfolgen und mich an den schön verarbeiteten Stickmotiven erfreuen.
    LG Karin

  6. Wie schön es fie Schmetterlinge da getroffen haben. Zwei wunderschöne Bestimmungen für sie . Das gfreuen sie die beiden Wichtel ganz sicher sehr. Viele liebe Grüße maika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*