Puppenfreude zum Nikolaus

Hallo,

es hat tatsächlich fiunktioniert! Bereits am Dienstag hatte ich Dir ja mein Dilemma mit der Größe von der lieben Sophie ganz nebenbei offenbart. Auch wenn sie ein Sturkopf ist (sie streckt leider nicht ihre Gliedmaßen gerade), so habe ich es unerwartet pünktlich zum Nikolaus geschafft.

Nun ja, unser kleiner Naseweis wünschte sich wärmende Kleidung für Ihre Sophie, damit diese draußen nicht mehr so friert. Da sich auf meiner Geschenkenähliste für Weihnachten u.a. Puppenkleidung befindet, kommt mir der Wunsch durchaus entgegen. Wobei es tatsächlich erstmal nur “Probestücke” sind. Für Weihnachten geplant ist wenigstens noch ein Kleid. Doch Sophie’s Größe macht mich noch verrückt… 

Mein Mann meinte nur, es ist eine Puppe, da muss nix genaues passen. Dabei geht es mir nicht darum, alles perfekt zu haben. Aber als ich vor zwei Jahren das erste und bis dato einzige mal Puppenkleidung genäht habe, war diese aus Baumwolle und mit Klettverschluss. Diesmal soll jedoch Jersey, Sweat oder was sich eben so an dehnbaren Reststücken findet, vernäht werden. Wobei es trotzdem über diesen riesigen Kopf passen muss. Und diese steifen Gliedmaßen…

Schlussendlich wurde wegen ihrer Größe die Kleidung somit aus unterschiedlichen Größen zusammengestellt. Dafür habe ich einfach den gedruckten Schnitt jeweils ausgeschnitten, das Papier um die Puppe gewickelt und aus dem Bauch heraus entschieden, ob eine (weitere) Nahtzugabe egal wo nötig ist, oder nicht. Das war zwar zwei Abende eine Tüftelei, aber ich finde, es hat sich durchaus gelohnt. Wahnsinn, wie winzig die Teile unter der im Vergleich riesen Maschine wirken und wie schnell sich sowas näht! Und es passt alles im Großen und Ganzen (yeah!).

Puppenkleidung
1. Winteroutfit für Sophie aus Alpenfleece
Puppenwindel
Windel aus Jersey, gefüttert mit saugfähiger Baumwolle

Im Endeffekt bin ich sehr zufrieden und froh, dass ich mir den Aufwand für das dicke Alpenfleece gemacht habe. Jetzt freue ich mich schon auf die Versionen aus dünneren dehnbaren Stoffen direkt für Weihnachten. 

Ach so, Mütze, Halstuch, Handschuhe, Windel, Hose und Socken sind aus dem Herzchen-Ebook von Stich-Einfachich und das Oberteil ist aus dem Pippa-Ebook von Schnittgeflüster.

Unsere Maus jedenfalls hat sich sehr gefreut. Auch wenn sie sich wunderte, woher der Nikolaus denn genau den gleichen Stoff hat wie wir. (Oh, Oh, brenzlige Situation!) Doch da erinnerte Papa zum Glück an den Schoko-Weihnachtsmann aus dem Schuh.

Ich wünsche Dir weiterhin fleißiges Schaffen für Deine Geschenkeproduktion!

Alles Gute,
Deine Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*