Die 4 Jahreszeiten – Winter #Linkparty

Hallo,

nähtechnisch habe ich den Herbst zugegebenermaßen abgesehen von einer Kleinigkeit – die zeige ich die Tage hier im Blog – vollends verpasst. Nix Nähverlangen, Spaziergänge etablieren sich zum neuen Hobby. Nicht nur, weil wir Abwechslung vom Renovierungschaos bevorzugen, unsere neue Heimat erkunden möchten, sondern auch unserem neuen Familienmitglied Auslauf gönnen wollen. Abends ist dann schnell Sofakuscheln und TV angesagt. Inzwischen kehren hier auch wieder einige Weihnachtsfilme ein. Gewiss erinnert sich noch jemand an meinen Marathon letztes Jahr. Leider sind da nicht mehr viele Filme übrig für dieses Jahr, so dass meine Familie wohl nicht bis ins neue Jahr unter dem Dauer-Heile-Welt-Gedusel leiden muss. Was erzähle ich da, mein Göttergatte hat doch angefangen und mir eine Liste mit den bisher ungesehen Filmen vorgelegt. Pah, selbst Schuld. Bisher ist nur leider kein so richtig richtig richtig guter Weihnachtskitschfilm dabei. Möge das noch besser werden. Doch bei meiner letzten Session bekam ich eine ungewöhnliche Nachricht, es würde schneien. Bei uns, im Dezember, jetzt schon, never ever!

Vorsichtshalber Gardinen zur Seite geschoben, Familie geweckt (wer weiß, ob es am nächsten Morgen noch schneeweiß ist) und nachts einen freudigen Schneetanz vollbracht. Bekloppt sein tut so gut! Keine Sorge an die Frostbeulen, das Einmurmeln in dicke Kleidung dauerte länger als der Tanz auf knirschendem Schnee. Aber es hat sich gelohnt. Kinderaugen strahlen herrlich. Denn kurz vorher ist bei uns ein Weihnachtswichtel eingezogen, der ist ihrer Meinung nach für den Schnee verantwortlich. Dahingehend unterstütze ich das junge Fräulein doch noch sehr gerne. So haben wir hier im Dorf eine Wichtelwiese und einige Wichtel suchen im Winter ein wärmeres Heim. Sie kennt den Brauch, weil damals sogar einer in ihren Kita-Gruppenraum gekommen ist. Seit dem hat sie sich auch einen Wichtel gewünscht. Der Wunsch ist mit unserem Umzug überraschenderweise wieder aufgeblüht. Kann Mama ja mal erfüllen 🙂

Leise rieselt der Schnee… Weihnachtszauber verbunden mit der Winterkälte ist doch immer wieder ein Erlebnis. Ich finde, dass das die kürzeren Tage echt besonders macht. Oh, da war doch was, nicht die nächste Linkparty verpennen. Also hopp, eröffnen wir mal feierlich die letzte Runde.

Im Rahmen meiner Linkparty “Die Vier Jahreszeiten” verteilt auf das gesamte Jahr 2021 startet heute nun mit Sturm und Matschepampe (Schnee ist tatsächlich schnell getaut) die Verlinkung zum Thema Winter.

Was wie verlinkt werden darf, kann ausführlich im Startbeitrag nachgelesen werden. Geöffnet ist die Linkparty bis zum  28. Februar 2022. Erfreulicherweise schließt das die Weihnachtsferien mit ein. Urlaubszeit ist Nähzeit oder so 😀

Ich freue mich auf Eure Winterwerke, wer weiß, vielleicht das ein oder andere Weihnachtsoutfit? Wir sind gespannt! Lasst mich gerne daran teilhaben und ganz viel Spass beim kreativen Austoben!

ANMERKUNG

Die Linkparty findet über das DSGVO konforme InLinkz-Tool statt. Ich verweise dafür auf die Datenschutzerklärung von Jenäht. Für Details über den Datenschutz von InLinkz selbst verweise ich auf deren Homepage unter http://www.inlinkz.com/new/privacy.php. Denk auch an den Backlink https://jenaeht.de, ohne geht es leider nicht.

Bitte nutze die Linkparty nur, wenn Du mit allem einverstanden bist. Mit Deiner Verlinkung gehe ich von Deinem Einverständnis aus.

Nun aber, viel Freude beim Verlinken und kreativem Austausch zum Thema Winter!

Herzliche Grüße
Deine Jenny

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


3 Replies to “Die 4 Jahreszeiten – Winter #Linkparty”

  1. Liebe Jenny, oh wie toll, dass du mit der Linkparty in die nächste Saison startest, da hat was gefehlt… 🙂
    Euren Weihnachtswichtel dürft ihr gern auch mal vorbeischicken, ich gewöhne mich gern an Schnee zu den Adventssonntagen, wie am 1.Advent, aber heute war uns zumindest die Sonne sehr hold…
    Liebe adventliche Grüße
    Bianca

  2. Hach, liebe Jenny, wie schön, dass es die Linkparty wieder gibt und die Wichteltür ist ja zuuuuu niedlich. Herzallerliebst. Wie schön, dass ihr euch in der neuen Umgebung schon ein wenig eingelebt habt. Kommt weiterhin gut an.
    Herzensgrüße
    Anni

  3. Liebe Jenny,
    ich mag Wichtel, vor allem wenn sie Schnee und andere schöne Sachen bringen. 😁 Vielleicht zeigst du uns ja mal was der Wichtel bei euch so alles angestellt hat?

    Ich wünsche euch ein zauberhaftes Weihnachtsfest, viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.