Zwischenstand Sew Along Herbstzeit #Linkparty

Hallo,

inzwischen ist es weit nach Mitternacht und ich habe mich nach über zwei Stunden Zuschnitt lieber dazu entschlossen, abzubrechen und Dir diese paar Zeilen am noch jungen Sonntag zu schreiben. Unsere Maus kam vorhin an, sie hat Kopfschmerzen und tadaaa, Fieber ebenfalls. Bedeutet, ich muss dringend schlafen, damit ich fit genug für Kuscheleinheiten bin. Noch scheint es nichts ernstes, aber man weiß ja nie. Doch nur weil ich im Moment noch nicht viel präsentieren kann, musst Du mit Deiner Verlinkung ja nicht unnötig warten.

Das Softshell Outfit aus der Ottobre habe ich erstmal vertagt. Es wird zwar die Mädchenjacke und auch in vereinfachter Form die Outdoorhose. Außerdem liegen hier schon die fehlenden Nähzutaten wie Reißverschluss und rosanes Gummiband als Kordel neben grauen Kordelstoppern. Doch laut Nähplan möchte ich lieber mit bekanntem Terrain beginnen. Eigentlich sollte meine Philippa von Farbenmix jetzt wenigstens fast fertig sein. Doch der Softshell hat mir beim Zuschnitt heute Abend den letzten Nerv gekostet. Weder war aufgrund der Restmenge bei einigen Schnittteilen ein Zuschnitt im Fadenlauf möglich noch hat die schnelle Zuschnittvariante in doppelter Stofflage funktioniert. Einziger Trost ist die Tatsache, dass jetzt wirklich nur noch Schnipselreste übrig sind. Ob ich mich davon trennen kann? Der normale Mensch würde es tun. Meine Wenigkeit überlegt schon seit einer Stunde, was man aus den kleinen Resten zaubern kann, nur um nichts unnötig weg zu werfen. Mal gucken. Stoff wird ja nicht schlecht. Hast Du sonst einen Vorschlag? Schlüsselanhänger oder Taschenbaumler wäre meine spontane Idee.

Wenigstens weiß ich dank des aktuellen Zwischenfotos das die Paspel wirklich sehr gut reflektiert 👍😅 Die Jacke wird nun übrigens doch innen liegende Taschen bekommen. Ich habe die Tage kurze Reißverschlüsse in Pink im Geschäft vor Ort bekommen. Die müssen nun definitiv vernäht werden 😉

Hach, ein bisschen traurig bin ich schon. Aber meine Augen werden müde. Außerdem möchte ich meinen besten Nähfreund – den Nahttrenner – auch gerne mal nicht sehen. Insofern lassen wir mal die Vernunft siegen. Für den Moment. Sicherlich sitze ich doch wieder am Nähtisch, während Du diese Zeilen liest. Ausschließen möchte mein innerer Sturkopf das garantiert nicht. Naja, es gibt ja wieder 14 Tage Zeit, sich zu verlinken. Vielleicht sitze ich auch lieber mit einem frisch aufgebrühtem Kaffee und stöbere in Deinen Zwischenständen. Ablenkung ist immer schön, erst recht, wenn sie so viel Spass macht!

ANMERKUNG

Die Linkparty findet über das DSGVO konforme InLinkz-Tool statt. Ich verweise dafür auf die Datenschutzerklärung von Jenäht. Für Details über den Datenschutz von InLinkz selbst verweise ich auf deren Homepage unter http://www.inlinkz.com/new/privacy.php.

Bitte nutze die Linkparty nur, wenn Du mit allem einverstanden bist. Mit Deiner Verlinkung gehe ich von Deinem Einverständnis aus.

Hab einen zauberhaft kreativen und damit entspannten Sonntag 😘

Herzliche Grüße
Deine Jenny

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


4 Replies to “Zwischenstand Sew Along Herbstzeit #Linkparty”

  1. Liebe Jenny,
    Ach ja das kennen wir ja alle ziemlich gut. 😊 Ich nähe auch immer alles lieber fertig. Aber zu so später Stunde ist es besser damit zu warten. Habe einen tollen Sonntag und deiner Maus gute Besserung… viele liebe Grüße eure nähbegeisterte Andrea 😊

  2. Hihi, das Problem mit den Resten und der Trennung kenne ich. Der Zuschnitt sieht aber schon gut aus und ich bin gespannt wo du die Paspel reinnähst, hier wäre auch noch eine Jacke fällig. LG Ingrid

  3. Ja! Das kenne ich. Mach lieber am nächsten Abend frisch weiter. Und ja! Nicht jeder kleine Rest braucht eine neue Bestimmung. Manche wollen auch einfach in den Ruhestand. Wenn sie das doch nur lauter rufen würden, oder *hüstel*… 🙂 viele liebe Grüße maika

  4. Gute Besserung dem Mäuschen. Hach, was erinnere mich da an schlaflose Nächte, wenn Junior krank/erkältet war. Jetzt habe ich aus ganz anderen Gründen schlaflose Nächte, wenn der inzwischen Teenager um die Häuser zieht… Ahhhh… Lassen wir das. Ich freue mich, in Kürze meinen Beitrag zum Zwischenstand veröffentlichen zu können. Da ich ein Geburtstagswerk nähe, kann ich es heute noch nicht zeigen. Noch zweimal schlafen, dann ist es aber soweit.

    Herzensgrüße
    Anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*