Accessoires für den Winter

Hallo,

nachdem die Puppe als Versuchsobjekt gedient hat, wurde es Zeit für Winteraccessoires für mich. Somit zeige ich Dir nun meine Mütze Kullerchen [gekauft bei Makerist]. Und weil das Freebook doch schön schnell mit der neuen Overlock zu nähen ist, mussten es unbedingt zwei Wendemützen werden.

 

Jede Sweat-Mütze ist mit dünnerem, grauem Jersey gefüttert. Die Anleitung von B.E.Geistert beschreibt das wirklich sehr gut. Abgesehen davon konnte ich mich bei den Stoffresten nicht entscheiden. Lediglich das Glitzerbündchen ist neu und von Alles für Selbermacher aus der Filiale in Hamburg. Eigentlich für ein anderes Projekt vorgesehen, aber das muss halt nachgekauft werden. Glitzer geht einfach immer! 😀

 

Der Schal ist übrigens auch mit der Overlock genäht. Unnötig, aber es müssen ja auch Projekte gefunden werden, um die Bernette einzunähen. 20180113_230222Inzwischen klappt es mit den Nähten auch immer besser. Der Schnitt für den Schal ist eine eigene Kreation, wobei ich mich für ein Rechteck an den Maßen vom jeweiligen Reststück und einem gekauften Schlupfschal orientiert habe. Vorder- und Rückseite wurden einfach wie ein Loopschal genäht. Durch die Höhe stand es mir aber doch zu weit vom Hals ab, zweimaliges Umwickeln ist durch die Maße leider nicht möglich. Also wurden einfach mittig Ösen gesetzt und ein Tunnelzug für eine Kordel genäht. Das Prinzip ist so wie bei einer Kapuze. Ob das so bleibt, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht. Eigentlich ist es immer noch zu hoch. Aber bei dem kalten Wetter durchaus praktisch und irgendwie auch mal etwas anderes. Naja, vielleicht müssen wir noch miteinander warm werden.

So geht es mir übrigens auch mit den Mützen. Ich hab halt keinen Mützen-Kopf, liebe Mützen aber bei der Kälte. Für mich war der Schnitt anfangs schon sehr ungewohnt. Aber je öfters ich eine aufsetze, je mehr finde ich sie einfach super genial! Auch die Tatsache, morgens nur 1 Schal greifen zu müssen, aber die Auswahl von 2 Mützen zu haben. Stichwort: Mützen verschwinden immer, wie Socken in der Maschine.

Jedenfalls bin ich nun für den Winter gewappnet. Jetzt brauchen wir nur noch Schnee!

Herzliche Grüße,
Deine Jenny

2 Replies to “Accessoires für den Winter”

    • Hallo Jenni,
      zufällig haben wir da wohl den gleichen Farb-Geschmack, ich sag nur “Kleid” 😉 Freut mich sehr, dass es Dir gefällt und Danke für Deinen lieben Kommentar 🙂

      Herzliche Grüße,
      Jenny

Schreibe einen Kommentar zu Jenni // Basteltantes Nähkästchen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*